Ach übrigens: Ich bin jetzt Expertin ;) | WandelKongress2018

Nichts mehr verpassen?
Folge dem Blog per Mail

Whohoooo – es ist offiziell: Ich. Bin. Expertin.

Und weißt du waaaas? Ich freue mich RIESIG darüber!

Ich freue mich RIESIG, als eine von vielen namhaften Expert*innen beim WandelKongress 2018 sprechen zu dürfen – und ich bin wirklich dankbar dafür, dass mir diese Ehre zu Teil wird.

Und ich freue mich, weil ich dadurch Teil von etwas ganz Unglaublichem sein darf: Einem kraftvollen Gemeinschaftsprojekt von vielen Menschen mit einer gemeinsamen Botschaften: Das Leben muss nicht hart sein. Es darf leicht sein und voller Liebe. Und die Selbstliebe ist der Weg dorthin.

Was ist der WandelKongress?

Der erste WandelKongress wurde 2017 von der wundervollen und wirklich inspirierenden Mei Wengel ins Leben gerufen. Angestupst von ihren eigenen Erfahrungen mit dem Boreout hat sie eines Tages ihr Fazit gezogen – und der die Idee zum Wandelkongress war geboren.

Mehr über Mei, ihre Geschichte und den Werdegang des WandelKongresses erfährst du hier im Podcastinterview.

Der WandelKongress 2018 findet vom 23.11. bis zum 30.11.2018 statt und deine Teilnahme ist natürlich kostenlos.

Insgesamt 21 Experten sprechen an 7 Tagen mit Mei darüber, wie DU trotz Bore- oder Burnout den Weg in die Selbstliebe findest und innere Blockaden löst.

Mit dabei sind: Andreas Goldemann, Anne Weiss, Gabriele Werstler, Gabrielle Orr, Hendrick Roggemann, Marcel Schaie, Marilena Berends, Mailin Ehlke, Melanie Seidl-Jester, Roland Tischberger, Sabine Steinbach, Siggy Reuter, Stefan Limmer, Susanne Ertle, Susanne Reufer, Tanja Hummel, Tanja Konstantin, Tina Reimer, Tom Kraus, Yassin Belarbi, natürlich Mei Wengel und Ich (Juhuuu!).

Wir alle sind Coaches, Trainer, Spirituelle Berater, Medien – und wir wissen, wie wichtig die Selbstliebe und das Lösen von Blockaden für ein glückliches und ausgeglichenes Leben ist.

Wir geben dir hilfreiche Tipps und praktisches Expertenwissen mit auf deinen weiteren Lebensweg – für dich die perfekte Starthilfe, um endlich neu anzufangen.

Ist der Wandelkongress was für dich?

Aber ja! Und zwar auf jeden Fall – egal, ob du dich selbst als von Bore- oder Burnout betroffen siehst oder nicht.

In meinen Augen steht und fällt besonders am Anfang deiner persönlichen, spirituellen und medialen Entwicklung ALLES mit den Blockaden.

Klar, zu einem späteren Zeitpunkt darfst du ihnen die kalte Schulter zeigen und dich einfach dafür entscheiden, ihnen keinen Raum mehr zu geben.

Aber VORHER darfst du erst mal lernen, wie du deiner Blockaden Herr wirst, wie du sie überwindest, umprogrammierst, in Zukunft von ganz allein erkennst – damit gelangst du Schritt für Schritt näher in die Selbstliebe.

Hier kannst du dich anmelden.

Warum bin ich als Medium dabei?

Naja, wenn du mich und meine Art Medialität zu unterrichten kennst, dann weißt du, wie wichtig auch hier das Lösen von Blockaden und das Ankommen in der Selbstliebe sind.

Für deine medialen Fähigkeiten ist genau das der Schlüssel.

Und ehrlich gesagt nicht nur dafür. Denn es lebt sich einfach leichter, entspannter, liebevoller und mehr im Verbund mit ALLEM, wenn du ganz bei dir bist.

Dabei ist Selbsterkenntnis das Mittel der Wahl (ich finde ja, dass Selbsterkenntnis wiederum der Schlüssel zu einfach ALLEM ist), und genau darüber spreche ich im Interview mit Mei.

Außerdem gibt es etwas richtig Abgefahrenes: Ich channele LIVE eine Selbstliebe-Übung, die dir dabei helfen soll, noch leichter in der Selbstliebe anzukommen.

Also, wenn du dich noch nicht angemeldet hast, solltest du das hier unbedingt nachholen und nicht verpassen, was ich zum Thema Selbstliebe zu sagen habe (und die anderen natürlich auch):

Hier kannst du dich anmelden.

Du kennst Menschen, die ebenfallst vom WandelKongress profitieren könnten? Ich freue mich, wenn du den Artikel in den Sozialen Medien teilst, damit wir gemeinsam noch mehr Menschen erreichen:

Sharing is Caring: Teile den Artikel mit den Menschen, die dir wichtig sind

Hast du Fragen, Anregungen oder willst du deine Erfahrungen mit uns teilen? Ich freu mich drauf von dir zu lesen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.