Ach übrigens: Ich bin jetzt Expertin ;) | WandelKongress2018

Whohoooo – es ist offiziell: Ich. Bin. Expertin. Und weißt du waaaas? Ich freue mich RIESIG darüber! Ich freue mich RIESIG, als eine von vielen namhaften Expert*innen beim WandelKongress 2018 sprechen zu dürfen – und ich bin wirklich dankbar dafür, dass mir diese Ehre zu Teil wird. Und ich freue mich, weil ich dadurch Teil … Mehr Ach übrigens: Ich bin jetzt Expertin 😉 | WandelKongress2018

An Portaltagen kinderleicht die Medialität trainieren

Wie die Portaltage dir dabei helfen können, deine Medialität noch effektiver zu trainieren Aus meinen Kursen weiß ich, dass auch regelrechte Wunderkinder in Sachen Medialität sich schwer tun, am Anfang vor allem erst mal eines zu tun: WAHRZUNEHMEN. Und vielleicht hast du das bei dir selbst ja auch schon festgestellt? Du meditierst regelmäßig, reaktivierst die … Mehr An Portaltagen kinderleicht die Medialität trainieren

Portaltage 2018 (2. Hälfte) – 5 hilfreiche Tipps, mit denen du voll durchstartest

Hallihallo meine wunderschöne Schwester! Ich wette, du kennst sie auch: Portaltage. Manchmal federleicht und hochbeschwingt, manchmal einfach nur ein tonnenschweres Joch, das dich runterdrückt. Besonders, wenn wir regelrechte Portaltageketten zu absolvieren haben, kann es da zu einem energetischen, emotionalen und kräftemäßigen Auf und Ab kommen. Kenn ich. Und ich wette, du kennst das auch. Ist … Mehr Portaltage 2018 (2. Hälfte) – 5 hilfreiche Tipps, mit denen du voll durchstartest

7 Dinge, die die meisten Menschen nicht über Spiritualität wissen

Es ranken sich zahlreiche Mythen und Irrtümer rund um das Thema „Spiritualität“, und irgendwie hat jeder eine Meinung dazu. Und das ist nicht nur okay, das ist auch vollkommen richtig so! Schade nur, dass unsere Vorstellungen oft sehr stark von dem geprägt sind, was wir im Laufe von vielen Jahrhunderten (also all unsere früheren Leben … Mehr 7 Dinge, die die meisten Menschen nicht über Spiritualität wissen

Erwachtes Bewusstsein: 4 erstaunlich einfache Tipps, die dir beim spirituellen Erwachen helfen

„Erwachtes Bewusstsein“ – eigentlich ein Ausdruck, den ich nicht sonderlich mag. Oder besser gesagt: Nie sonderlich mochte. Mittlerweile finde ich nämlich, trifft es den Nagel doch irgendwie auf den Kopf. Das „erwachte Bewusstsein“ bedeutet nichts anderes, als sich der Realität bewusst zu werden und sich zu entschließen, seine Transformation aktiv zu betreiben. Sprich: Ein Mensch … Mehr Erwachtes Bewusstsein: 4 erstaunlich einfache Tipps, die dir beim spirituellen Erwachen helfen

Bin ich unglücklich? UND was kann ich tun, um glücklich zu werden?

„Unglück“ ist natürlich eine Definitionsfrage. Und ich meine damit auch nicht „vom Pech verfolgt“. „Unglücklich“ bedeutet eher „unzufrieden“, „dem Schicksal ergeben“, „gestalterisch untätig“, „resigniert“ – kurz: Eigentlich ist grad alles Mist, aber du hast dich damit abgefunden dass das Leben eben so ist. „Stimmt doch gar nicht!“ ??? Stimmt eben doch. Wenn du… 1. …antriebslos … Mehr Bin ich unglücklich? UND was kann ich tun, um glücklich zu werden?

Spirituell leben und ein Leben in Fülle genießen: 7 unschlagbare Tipps

WHOHOOOO! Also ICH LIEBE DIE FÜLLE! Und ja, ich bin volle Kanne im Füllemodus angekommen. Ich liebe mein Leben, mein Soulbiz, meinen Partner, meine Tochter, die Stadt, in der ich lebe, wertschätze den Vater meiner Tochter und die meisten Menschen, denen ich begegne (dem Rest begegne ich zumindest mit Respekt). Alles läuft exakt so, wie … Mehr Spirituell leben und ein Leben in Fülle genießen: 7 unschlagbare Tipps

Lebe deine Spiritualität nach DEINEN Regeln!

Ich habe kürzlich mal wieder einen Blogartikel gelesen, in dem es darum ging, was #spiritualität eigentlich ist. Oder besser gesagt: Zu sein hat. Denn der Artikel war mal wieder gespickt mit irgendwelchen Vorschriften. Es war zu lesen, was Spiritualität so alles nicht ist. Und dass es mal wieder das „böse Ego“ ist, wenn man sich … Mehr Lebe deine Spiritualität nach DEINEN Regeln!

Soll ich mein Leben ändern? Wie finde ich das heraus?

Wenn du hier reinliest, hast du einen ganz entscheidenden Schritt gemacht. Denn auch, wenn noch nichts entschieden hast, bist du zumindest bereit, alles mal zu überdenken. Deinen Blickwinkel zu verändern. Einen Schritt zurück zu treten, um dein Leben mal mit etwas Distanz zu betrachten. Denn solange wir mittendrin sind in diesem vielbeklagten „Hamsterrad“, ist es … Mehr Soll ich mein Leben ändern? Wie finde ich das heraus?